Stärke dein Immunsystem!

Dein Körper hat eine schier grenzenlose Macht.

Sie zu nutzen war selten wichtiger!

Mit einfachen und effektiven Gewohnheiten verleihst du deinem Immunsystem echte Superkräfte.

Das Training im Fitness-Studio ist so gesund, dass es das eigentlich auf Krankenschein geben müsste. Denn das regelmässige Workout optimiert die Gesundheit so effektiv, dass man das 10-fache bei der Behandlung von Krankheiten einspart. Viele Menschen assoziieren das Fitnessstudio immer noch mit einer „Muki-Bude“. Natürlich sollen dort auch Muskeln aufgebaut werden. Doch noch wichtiger ist das Fitnessstudio für alle, die einen Ausgleich für die viel zu oft sitzenden Tätigkeiten schaffen müssen. Am besten durch gezielte Übungen, die von einem versierten Coach überwacht werden. Dabei sollte man immer auf den richtigen Mix von Kraft- und Ausdauertraining achten.

Dr. Med. Michael Spitzbart

Zwei starke Immun-Abwehr-Flanken: Training und Ernährung!

Eine vitalstoffreiche, natürliche Ernährung und gezieltes Kraft-, Ausdauer- und Flexibilitätstraining werden inzwischen aktiv von Medizinern eingesetzt, um Gesundheit und Wohlbefinden gegen fast alle Volkskrankheiten wie Krebs, Herz- Kreislauferkrankungen, Depressionen, Diabetes, Rückenschmerzen und Osteoporose.


Das ist schlecht für dein Immunsystem!

Es gibt Angewohnheiten und Einflüsse, die deine Superkräfte schwächen lassen.

Lass das nicht zu! Reduziere diese Energieräuber auf ein Minimum!

Chronischer Stress

Kurzfristig Stress zu haben ist völlig normal und kann das Immunsystem sogar für eine Weile ankurbeln. Stress wird erst dann zum Problem, wenn er über lange Zeit anhält. Die Folge ist ein dauerhaft erhöhter Cortisol-Spiegel. Der wiederum wirkt sich negativ auf alle Arten von Abwehrzellen aus.

Muskelmangel

Gezieltes Fitness-Training und tägliche Bewegung schützen vor chronischen Krankheiten. Training wirkt sogar wie eine Impfung des Immunsystems. Durch Krafttraining werden wirkungsvolle Heilstoffe freigesetzt. Dieses enorme präventivmedizinische Potential steht dir zur freien Verfügung. Du musst nur zugreifen. Trainier deine Muskeln oder verlier sie. Lass dir von uns ein individuelles Krafttraining zusammenstellen und dein ganzer Körper wird davon profitieren.

Chemische Zusätze

Chemische Zusätze, wie Farb- und Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Süssungsmittel bringen deinem Körper nichts, sondern schaden ihm sogar. Besonders deine Darmflora leidet darunter. diese ist massgeblich für deine Gesundheit und dein Körpergewicht verantwortlich.

Rauchen

Das Immunsystem von Rauchern ist nachweislich schwächer als das von Nichtrauchern. Durch das Rauchen verkleben Lungenplättchen und können sich schlechter gegen Angreifer, wie Viren und Bakterien wehren. Ausserdem finden sich weniger Antikörper im Blut von Rauchern.

Schlafmangel

Schlaf ist entscheiden für dein Immunsystem. Wenn du eine Woche lang weniger als 6 Stunden pro Nacht schläfst, bist du etwa viermal so anfällig für Erkältungsviren. Hol dir deinen Schlaf!

Mangelernährung

Das Immunsystem braucht Nährstoffe um gut arbeiten zu können. Achte auf eine ausreichende Zufuhr an Eiweiss, gesunden Omega 3-Fetten, Vitaminen sowie an Spurenelementen. Füge die Nährstoffe möglichst über die natürliche Nahrung in ausreichenden Mengen zu


Das ist gut für dein Immunsystem!

Entscheide dich jeden Tag aufs Neue dafür, deinen Körper mit Energie zu versorgen und dich zu stärken!

Gute Nachricht! Genauso wie du schlechte Einflüsse auf dein Immunsystem bekämpfen kannst, liegt es in deiner Macht, der Abwehr „Super-Power“ zu verleihen. Entscheidend dafür ist dein Mindset. Damit sind auch die vielen kleinen Entscheidungen gemeint, die du tagtäglich triffst. Sie mögen dir unbedeutend vorkommen und sind doch so enorm wichtige Einzelteile eines Puzzles.


Säule 1 : Gezieltes Krafttraining

Für unsere Muskeln gilt ein einfaches Gesetz: Use it or lose it! Trainier sie oder verlier sie! Wenn du deine Muskeln nicht benutzt und immer wieder aufs Neue forderst, dann werden sie dich verlassen. Trainierte Muskeln haben direkten Einfluss auf dein Immunsystem, denn sie setzen Botenstoffe frei, die Myokine. diese stimulieren Abwehrzellen, wirken gegen Entzündungen und haben viele weitere positive Effekte auf deinen Körper und deine Gesundheit.

Junge Erwachsene zwischen achtzehn und neununzwanzig Jahren sitzen im Schnitt neun Stunden täglich. Kein Wunder also, dass es mit dreissig Jahren dann häufig bereits gesundheitlich bergab geht. Schlichtweg ein selbstgemachtes Problem!

Deine Muskeln trainierst du am besten mit einem gezielten Krafttraining. Wichtig ist, dass die Kraftübungen korrekt ausgeführt werden und du die richtige Intensität wählst. Ein optimal gesteuertes Krafttraining bietet wir dir hier im TC Training Center.

Säule 2: Herz- Kreislauftraining

Dein Herz- Kreislaufsystem ist nicht nur zentral wichtig für dein allgemeines Wohlbefinden, sondern auch für deine Immunabwehr. Dein Herz pumpt mit jedem Schlag Blut durch deinen Körper. blut ist der Transporteur der Abwehrzellen. Das heisst, dein Herz ist dein wichtigster Muskel im Kampf gegen Eindringlinge.

Das oberste Ziel ist es, dein Herz leistungsfähig zu halten. Der Sauerstofftransport und die Bereitstellung der Energie im Körper bei Belastung soll gesteigert werden. Lass dich von uns im TC Training Center über ein gezieltes Pulsgesteuertes Ausdauertraining beraten.

Säule 3: Flexibilitätstraining

Deine Atemmuskulatur braucht länge! Schutze deine Lungen mit Übungen zur Verbesserung deines Atemvolumens vor einem schweren Infektverlauf.

Experten sind sich einig: Ob und wie stark sich die Lunge durch das virus entzündet, hängt in hohem Masse davon ab, wie gut unsere Atmung funktioniert. Durch häufiges und langes Sitzen ist die Atmung bei vielen Menschen eingeschränkt.

Es gibt verschiedene Wege, deine Beweglichkeit zu verbessern. Wenn du dich gerne in einem Kurs anleiten lässt und gleichzeitig einen Stressausgleich suchst, bist du vielleicht in einem Yoga oder Pilates Kurs gut aufgehoben.

Möchtest du lieber ganz alleine für dich trainieren, aber dennoch mit der Sicherheit, alles richtig zu machen, so gibt es dafür spezielle Geräte im TC Training Center, die ein Muskellängentraining bewirken.

Geh auf Nummer sicher und frag unsere Trainer, falls du mehr für deine Beweglichkeit tun möchtest. Wir beraten dich gerne und helfen dir weiter.


Deine Einstellung zählt.

Fang jetzt an! Warte nicht auf den perfekten Moment. Wenn du zu 80 Prozent Gesund und Achtsam lebst, kannst du dir 20 Prozent „Sünden“ Problemlos erlauben.

Wir stehen uns selbst meist mehr im Weg als alles andere. Wenn du weisst, wofür du eine Veränderung in deinem Leben herbeiführen willst, ist das die entscheidende Basis. Und doch scheitern wir so oft am täglichen Leben und unseren über Jahre eingeschliffenen Gewohnheiten. Wichtig ist, dass du loslegst!

Nicht nächste Woche, nicht morgen, sondern JETZT!


THE TASTE OF REVOLUTION

Harvest Republic