Koordination & Beweglichkeit

Gesund sein, Gesund bleiben

Für eine gute Balance und ein gutes Körpergefühl

Durch den modernen Lebensstil kann der Bewegungsmangel mit Alltagsbewegungen nicht mehr kompensiert werden. Der Körper will gefordert werden und nicht ständig die automatisierten Abfolgen von bekannten Bewegungen machen. Ausserdem fallen Menschen, die beweglich sind, viele alltägliche Aufgaben leichter. Zudem beugt man Haltungsschäden vor, die Rücken- sowie auch Schulter- und Nackenschmerzen verursachen können.

Die Koordination wie auch andere die Motorik bestimmende Leistungen, z.B. die Gleichgewichtsfähigkeit, die Wahrnehmungs- und Reaktionsfähigkeit, verschlechtern sich mit zunehmendem Alter. Sie haben bei uns die Möglichkeit, mit diversen Geräten und individuellen Trainingsplan Ihre Koordination zu verbessern, Ihre Körperstabilität zu trainieren sowie fliessende Bewegungen zu schulen.

Durch ein gezieltes Koordinationstraining werden Sie leistungsfähiger und schützen sich vor Verletzungen. Sie lernen wichtige Bewegungsabläufe perfekt zu beherrschen und trainieren wichtige Muskelgruppen. Ihre Koordination trainieren Sie besonders gut, wenn Sie Übungen durchführen, die für Sie nicht alltäglich sind. Davon profitiert auch Ihr Gehirn, denn Koordinationsübungen aktivieren unterschiedliche Bereiche des Gehirns.

Dr. Wolff Rumpfstabilisations 

Mit den Geräten des Dr. Wolff® Rückenfitnesszentrums steht Ihnen ein umfassendes Konzept für ein gesundheitsorientiertes und rückenspezifisches Rumpftraining zur Verfügung.

Das freie und alltagsnahe Training an den Dr. Wolff Trainingsgeräten gibt Ihrem Rücken die Stabilität, die Sie für den Alltag benötigt. Durch das Training an diesen Geräten steigern Sie Ihre Koordination, Stabilität, Gleichgewicht und Kraft.

Dr. Wolff Stretch Boy

Diese praktische Stretching-Station Dr. Wolff Stretch-Boy erleichtert die Durchführung von funktionellen Dehnübungen erheblich.

Wurde das Stretching bisher häufig improvisiert an Bänken, Türrahmen oder Bodenmatten durchgeführt, steht jetzt eine professionelle Station zur Verfügung. Die gelungene Gerätekonstruktion des Dr. Wolff Stretch-Boy gibt insbesondere älteren Menschen und Patienten Sicherheit in der Bewegungsausführung. Die Stretching-Übungen im aufrechten Stand bieten daher besonderen Komfort. 20 Dehnübungen aus der aufrechten und sicheren Standposition, individuelle Positionierung der Rundrollen und Handgriffe, exakte Bewegungskontrolle, Übungstafeln am Gerät für richtiges Stretching, erhöhte Motivation durch gemeinsames Stretching.

SYPOBA

SYPOBA kommt von System Power in Balance. Diese Trainingsmethode umfasst mehr als man auf den ersten Blick annimmt. SYPOBA ist ein Ganzkörpertraining, bei welchem der gesamte Bewegungsapparat durch Bewegungen in allen Richtungen und in den unterschiedlichsten Position mobilisiert, stabilisiert und gekräftigt wird. Es ist gelenkschonend, fördert die Koordination, Beweglichkeit und Konzentration –  und macht Spass. 

Pedalo®

Stehen Sie sicher und gut?

Pedalo-Koordinationsgeräte zum Balancieren ermöglichen vielfältige Bewegungsmuster, die den Übenden entlang der Körperachsen VOR-ZURÜCKLINKS-RECHTS und ROTATION trainieren und seine Haltungs- und Bewegungskoordination, seine Geschicklichkeit, Reaktion und Körperstabilität verbessern lässt.

Bereits einfachste Bewegungsabläufe auf labilen Untergründen verstärken das Zusammenspiel zwischen Nerv und Muskulatur. Ihre Bewegungsausführungen werden aufgrund der sich ständig verbesserten Verarbeitung der Eingangsinformationen präziser.

Slackline

Ob Akrobatik oder nur Balanceakt – die Slackline hat viel zu bieten. Das leichte, elastische Band wird normalerweise zwischen zwei Bäume oder Pfosten gespannt. Auf der Slackline balancierst du und kannst akrobatische Einlagen proben. Fürs Slacklining sind gutes Gleichgewicht, hohe Konzentration und Koordination gefragt. Das Coole: Das Slacken bietet viel Spass und du kannst bei uns im TC testen!